Das Gut Wulksfelde liegt nur einen Katzensprung von der Hansestadt Hamburg entfernt und ist alleine schon von der Lage ein sehr attraktiver Standort. Denn hier wird für jedes Alter etwas geboten. Die Kinder tummeln sich im Tiergarten, die Eltern können frische Lebensmittel im Hofladen kaufen und Oma und Opa gönnen sich ein Stück leckeren Kuchen am Wochenende im kleinen Gutskaffee – ein perfekter Tag „auf dem Land“.

Das Gut Wulksfelde wird von rund 150 Mitarbeitern bewirtschaftet und betreibt eine rein ökologische Landwirtschaft. Wenn man so über das Gut schlendert, spürt man eine unglaublich entspannte Atmosphäre. Mitarbeiter grüßen einen freundlich, man kann sich völlig frei auf dem gesamten Grundstück bewegen und findet überall kleine gemütliche Plätze zum Verweilen. Ein herrliches Fleckchen hier in Tangstedt. Und ein paar Häuser weiter gibt es ein tierisches Highlight: die Schweine. Die lassen es sich hier gutgehen, schlafen entspannt, fressen genüsslich und genießen die Sonne. Ein herrliches Schweineleben.

Auch für Kinder ist der Besuch beim Gut Wulksfelde ein Erlebnis. Denn sie können nicht nur auf dem Trecker klettern oder auf weiteren Erlebnis-Klettergerüsten spielen, denn im Tiergarten tummeln sich auch diverse Tiere in Gehegen rum, die die Kinder streicheln und beobachten können. Ob es die Esel sind die genüsslich ihr Gras fressen, die Ziegen, die neugierig zum Zaun kommen und sich streicheln lassen oder die Kaninchen die die Ohren spitzen und durch ihren Bau flitzen. Hier geht es den Tieren gut und die Kinder können miterleben wie die Tiere auf dem Gut Wulksfelde leben. Und sie lernen sogar was über die Tiere, denn bei jedem Gehege befindet sich eine Infotafel mit einigen wissenswerten Informationen zu den jeweiligen Tieren.

Neben dem Hofladen, dem Tiergarten, der Gutsbäckerei, dem Gutskaffee und der Gutsküche gibt es auch den Bio-Lieferservice. Schon seit fast 20 Jahren beliefert das Gut Kunden mit den frischesten Lebensmittel aus ökologischem Landbau. Unter http://shop.gut-wulksfelde.de können die Kunden zwischen einer Abokiste oder einer selbst zusammengestellten Kisten wählen und sich so regelmäßig frisches Obst, Gemüse oder weitere Lebensmittel nach Hause liefern lassen. Tolles Konzept und passt perfekt zum Gut Wulksfelde.

Falls ihr nun Lust bekommen habt das Gut Wulksfelde auch mal zu besuchen, dann schaut auf jeden Fall auch mal auf der Veranstaltungsseite vom Gut nach, denn es gibt viele tolle Events wie zum Beispiel: Backen mit Kindern, Kartoffelabend in der Gutsküche, Hofführungen, Genuss- und Erlebnisabende, Bauernmarkt, Biogartenmesse, und und und. Ihr merkt schon, hier wird einiges geboten.

landherz_tipp_gutwulksfelde_1

Ihr findet das Gut Wulksfelde hier:

Comments are closed.